+375 33 3332666

Öko-Tour

$844.00USD
(Mindestbestellmenge 10 Stück)

Beschreibung

Tourbezeichnung:  Öko-Tour
Dauer: 8 Tage
Start: Nationaler Flughafen Minsk (Eisenbahnhof)
Saison-Route. Mai-September.

Das Programm schließt ein:

Unterkunft in Standard-Doppelzimmern, 3-4* Hotel
Transport mit einem komfortablen Bus mit Wi-Fi auf dem Weg.
Rundführungen laut Programm
Begleitung von einem Reiseleiter während der Tour
Verpflegung (gemäß der Beschreibung)
Eintrittsticket für Museen
Versicherung
Visumunterstützung

1. Tag

Ankunft in Minsk. Empfang von dem Reiseleiter. Transfer zum Hotel. Unterkunft.
Abendessen (Anfangszeit hängt von der Zeit der Gruppenankunft an). Übernachtung.

2. Tag

Frühstück im Hotel. Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Minsk: Platz der Unabhängigkeit, Platz der Freiheit, Troizkoje Vorort, Swiato-Duchow Kathedrale, Heilige Peter und Paul Domkirche, Jakub Kolas Platz, Siegesplatz, Nationale Bibliothek. Mittagessen.
Abreise ins Biosphärenreservat Beresinskij.
Ankunft. Abendessen. Übernachtung.

3. Tag

Frühstück im Hotel. Fußwanderung durch das Biosphärenreservat Beresinskij. Dank der biologischen Vielfalt und der Einzigartigkeit der Natur ist das Reservat von besonderer Bedeutung nicht nur für Belarus, sondern auch für das ganze Europa. Hier gibt es dichte Wälder, tiefe Sümpfe, reinste Teiche und reine Wiesen. Touristen machen sich bekannt mit dem Leben der wilden Tiere und Vögel, mit den unberührten Natureckchen. Foto-Safari aus den speziellen Verstecken. Bootsfahrt. Mittagessen. Rückkehr ins Hotel zum Abendessen. Erholung.

4. Tag

Frühstück im Hotel. Abreise in den Nationalpark ‚Narotschanskij‘. Ihnen steht eine Erlebnisrundfahrt durch die Narotschanskij Gegend bevor. Touristen lernen die Naturbesonderheiten dieser Gegend, die historische Vergangenheit, die Architekturdenkmäler kennen. Mittagessen. Spaziergang. Angeln in der Fischbrutanstalt “Schemetowo” möglich. Erholung.

5. Tag

Nach einem frühen Frühstück im Hotel reisen wir in den Nationalpark ‘Belowezhskaja Puschtscha‘ ab. Während der Fahrt lernen wir die historischen Sehenswürdigkeiten der belarussischen Städten kennen – Lida, Nowogrudok. Mittagessen. Ankunft im Nationalpark ‘Belowezhskaja Puschtscha‘. Abendessen. Erholung. 

6. Tag

Frühstück im Hotel. Beobachtung der wilden Tiere. Belowezhskaja Puschtscha war einmal der beliebteste Jagdort des russischen Zaren Nikolaj des II. und seinen Engvertrauten. Eine Übersichtsexkursion macht die Touristen mit der reichen Geschichte dieses Urwaldes vertraut, erzählt über die Erlebnisse der Jäger und die Ereignisse aus dem Leben der belebten Natur. Mittagessen. Fahrradfahren. Erholung. Übernachtung.

7. Tag

Frühstück im Hotel. Abreise nach Brest. Stadtrundfahrt. Besuch der Brestskaja Burg. Abreise nach Minsk. Auf dem Weg: Besichtigung der Perlen der belarussischen Geschichte und Kultur, eingeschlossen in die Liste des UNESCO-Welterbes – Schlosskomplex „Mir“ und des Nationalen historisch-kulturellen Museums-Reservates „Neswizh“. Ankunft in Minsk. Unterbringung im Hotel. Abendessen. Erholung.

8. Tag

Frühstück im Hotel. Besichtigung des Marktes Komarowskij – „Komarowka“. Abreise zum Flughafen (Bahnhof).

Der ungefähre Preis ist für eine Person angegeben.

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut